Schweinefilet mit Majoran und Apfel

Majoran und Apfel - eine sehr aromatische Mischung

        Schweinefilet mit Majoran

        Zutaten (für 4 Personen)

600 g Schweinelenden 
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
Senf     
3 Essl. Schweineschmalz     
1 große Zwiebel     
1 großer Apfel     
2 Essl. Butter     
1 Essl. Majoran, gerebelt 

Zubereitung

Schweinelende in etwa 3 cm große Stücke schneiden, diese zwischen zwei Gefrierfolien legen und mit der Hand flachdrücken. Pfeffern, salzen und mit Senf bestreichen.

Apfel nach Belieben schälen, entkernen und achteln. Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittene Zwiebel sowie die Apfelscheiben darin andünsten. Wenn alles weich ist Butter zugeben, dann herausnehmen und beiseite stellen.

Die Filetscheiben auf beiden Seiten in Schmalz bräunen, danach die Hitze reduzieren und die Pfanne zudecken. Nach etwa 5 Minuten das Fleisch mit reichlich Majoran bestreuen, die Apfel-Zwiebel-Mischung dazugeben und noch etwa 3-5 Minuten in der zugedeckten Pfanne lassen.

Beilage: Salzkartoffeln oder Kartoffelpüree, gemischter Salat.




Alle Rezepte von A-Z

nach oben