Geflügelsalat mit Ananas

Fruchtig, frisch - einfach lecker!

Geflügelsalat mit Ananas

Zutaten (für 4-6 Personen)

500 g Hähnchenbrustfilet
500 ml Majonaise
1 Dose Ananas in Stücken (Abtropfgewicht 340 g)
2-3 TL gutes Currypulver, mild
Streuwürze (Fondor)
weisser Pfeffer
etwas Cayenne-Pfeffer

Anleitung

Die Ananasstücke über einem Sieb abgießen, den Saft dabei auffangen. Die Hähnchenbrustfilets mit Fondor oder Aromat und weissem Pfeffer würzen und auf einen leicht geölten Dämpfeinsatz legen. Etwa zweifingerhoch Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Dämpfeinsatz mit dem Fleisch einsetzen und Topf mit Deckel verschließen. Die Hähnchenbrust etwa 20 Minuten dämpfen, nach der halben Garzeit einmal wenden. Das Fleisch etwas abkühlen lassen und in nicht zu kleine, gleichmäßige Würfel schneiden.
Hähnchenbrust im Dämpfeinsatz

Die Majonaise in einer Schüssel mit etwas Ananassaft und Curry  cremig verrühren. Mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz und etwas Zucker pikant abschmecken. Die Fleischwürfel und die Ananasstücke mit der Majonaise vermischen, evtl. noch etwas Ananassaft zugeben. Im Kühlschrank abgedeckt mindestens zwei Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch mal abschmecken und falls notwendig noch etwas nachwürzen.

Tipps

Der Salat lässt sich sehr gut bereits am Vortag zubereiten, wenn er länger durchzieht schmeckt er nämlich noch besser! Er eignet sich als Vorspeise oder als Partysalat.


RezKonv-Version zum Speichern oder Drucken

Alle Rezepte von A-Z

nach oben