Spargel-Orangen-Salat mit Erdbeeren   

       Eine leichte und sommerliche Vorspeise

       

Zutaten (für 4 Personen)

400 g weißer Spargel
200 g Erdbeeren
3 Orangen
30 g Mandelstifte
150 g gemischte Blattsalate

Dressing:
100 g Joghurt, 10 % Fettgehalt
1/2 TL Senf
3 EL Balsamico-Essig
Orangensaft (von den filetierten Orangen)
Salz und Pfeffer
1 TL Zucker
2 EL Keimöl
1 EL gehackter Estragon
1 kleine Zwiebel

Zubereitung

Orangen dick schälen, filetieren, dabei den Saft über einer Schüssel auffangen, Fruchtreste auspressen. Saft mit Joghurt, Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, dann das Öl darunterschlagen. Die Zwiebel fein hacken und unterrühren.

Spargel schälen, Spargelspitzen abschneiden, den Rest der Stangen schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Liter Wasser mit 1 TL Salz und Zucker zum Kochen bringen, den Spargel zugeben und ca. 15 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

Erdbeeren putzen. 4 Beeren in Scheiben schneiden und beiseite legen. Den Rest würfeln und unter das Dressing heben. Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe leicht anrösten. Blattsalate putzen, waschen, trockenschleudern und in Stücke zupfen.

Spargel mit Orangenfilets und Erdbeerscheiben mischen, auf dem Salat verteilen und das Dressing darüber geben. Mit den Mandeln  garnieren.


<-zurück zu Rezepte

Alle Rezepte von A-Z


nach oben